Berkel Waagen Modell 0

Die waage Berkel Model 0 wurde in den Patentanlagen von Van Berkel in Rotterdam –  Niederlanden in der Zeit von 1955 bis 1965 gebaut.

Berkel Waagen Modell 0

Die waage Berkel Model 0 wurde in den Patentanlagen von Van Berkel in Rotterdam -  Niederlanden in der Zeit von 1955 bis 1965 gebaut. Dieses modell der waage Berkel mit den fächerförmigen Zifferblättern ist eine mittelgroße und kleine Waage und wurde mit einem Teller geliefert verschiedene frontale Kapazität als eine Form für jede Art von Produkt, an die es geliefert wurde. Die Waage Modell 0 hat eine maximale Kapazität von 2 Kilogramm und wenn das erste Kilo der maximalen Skalenkapazität in der Quadrantengrafik überschritten wird, wird die obere Wiegelast mittels eines Hebels auf der Seite der Skala angeordnet. Berkel Modell 0 wurde in drei verschiedenen Versionen hergestellt, die erste mit einer maximalen Kapazität von 400 Gramm und die Skala von 200 Gramm mit einer Teilung von 2 Gramm. Die zweite Version mit einer maximalen Kapazität von 1.000 Gramm und die Skala von 500 Gramm mit einer Teilung von 5 Gramm, die dritte Version mit einer maximalen Reichweite von 2.000 Gramm und die Skala von 1.000 Gramm mit einer Teilung von 5 Gramm. Diese Waage Berkel Modell 0 hat ein Gesamtgewicht von 13,5 kg und hat eine Größe von 340 x 240 mm. Auch diese Skala wie die meisten Waagen des berühmten Herstellers Van Berkel Patent Rotterdam - Niederlande wurde für die normale Unterstützung auf der Arbeitsfläche oder optional seine ursprünglichen Sockel geliefert, wo es im Ermessen des Benutzers in strategischen Positionen, wo platziert werden konnte es kann bestenfalls verwendet werden

 

de_DEGerman